BigBoom : WooCommerce Theme oder Magento?

This post is also available in: Français (Französisch) Italiano (Italienisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Español (Spanisch)

bigboom-theme-woocommerce-magento

Wie WooCommerce, und Sie denken, wie ich, ist heute nicht mehr Magento die ultimative Referenz in der Welt des E-Commerce? Dann ist es WooCommerce Thema werden Sie in Ihrer Sicht der Dinge zu stärken. Denn ehrlich gesagt, wenn Sie in der Lage, die heute zu sehen sind präsentiere ich ein Thema WooCommerce kein Magento Thema, dann haben Sie wirklich sehr, sehr stark sind! Also ja, ist es schwer, zu Bildschirm sagen, das ist, warum ich laden Sie herzlich ein auf die Schaltfläche direkt über für eine Tour zu diesem Thema WooCommerce klicken Sie direkt. Und ich bin sicher, dass nach der Entdeckung dieses Live-Thema, Ihnen die gleiche Frage stellen sich wie ich, WooCommerce Theme oder Magento? Unmöglich zu sagen, wenn wir schauen Sie nicht direkt auf den Quellcode Demo-E-Commerce-Website! Oder noch besser, sagen wir Sie sofort, dass dies ein WooCommerce Thema, ist es selbstverständlich;) gegangen ist, höre ich Sie in der Schwebe, und schauen ein wenig alle, dass dieses Thema WooCommerce unter der Haube!

Nun, ich werde Ihnen sagen, ein kleines Geheimnis. Wenn es so schwierig, sie als Vorlage WooCommerce identifizieren, nicht ein Magento Thema ist, dass es eine wahre Grund. Sie erraten? No … Gegangen, überlasse ich Ihnen 3 Sekunden … Tick, tack, tick, tack … BigBoom! Dies liegt daran, dieses Thema ist auch für Magento verfügbar! Und ja, es ist auch ein Rezept zu bekommen, um eine WooCommerce Thema verdient eine wahre Magento Thema Design. Aber das, was ich dazu zu halten ist, dass heute es möglich, eine WooCommerce Thema, die alle Eigenschaften eines echten Thema Magento hat zu entwerfen. Und nach allem, um ein wirklich gutes Thema E-Commerce, was besser als, einen Entwickler, der gut zu machen vertrauen bekommen Themen für Magento ?

Ok, jetzt, da ich erklärt, warum es so schwer zu wissen, dass wir es hier mit einem WooCommerce Thema war, schauen ein wenig, was unter der Haube dieses Thema liegt. Das erste, was ich zu halten, sind die Premium-Plugins, die wir freuen uns, mit diesem Thema angeboten werden. Die erste Premium-Plugin [clink id=“22″ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Visual Composer [/clink] und das zweite ist [clink id=“69″ target=“_blank“ rel=“nofollow“] Slider Revolution [/clink] . Wenn Sie ein wenig von dem, was in der Welt der Premium WordPress geschieht folgen, sollten diese beiden Plugins mit dir reden. Aber wenn das nicht der Fall ist, weiß, dass Visual Composer ist es, was Sie eine Seite Builder aufrufen. Einfach gesagt, dies ist eine Schnittstelle, die Sie kommen zu bauen komplexe Layouts, bei Mausklick ermöglicht. Dieses Plugin ist eine der wenigen, die wirklich hat mir sehr überrascht. So, als ich herausfand, kämpfte ich, um zu verstehen, dass ich ohne sie für so viele Jahre zu leben. Der zweite Schlitten ist ein fortschrittliches Management mit WordPress-Plugin.

Wenn es eine Sache, die ich liebe, ist, dass WooCommerce dahinter, ist es noch WordPress. Und das bedeutet, dass einige Plugins auf einmal erhöhen die Möglichkeiten Ihrer E-Commerce-Website. Und Plugins die von dem Design unterstützt wird wirklich einen großen Unterschied machen. Das ist [clink id=“21″ target=“_blank“ rel=“nofollow“] WPML [/clink] . Wenn Sie nicht wissen, WPML, die mich sehr überraschen würde, es ist einfach das beste mehrsprachige Management WordPress-Plugin, ich weiß. Ich habe es in vielen WordPress-Projekte, auch von E-Commerce-Projekte. Obwohl ich kenne Leute, die nicht besonders mögen, das ist nicht mein Fall. Ich bin nur ein großer Fan, und ich glaube, kein anderes Plugin kommt zu dem Knöchel. Die einzige Beschwerde, ich könnte es tun, könnte es sein, ein erster Ansatz ein wenig beunruhigend haben. Aber lassen Sie ihn nicht, und mit 5 Minuten Training, werden ihre Geheimnisse offenbart werden und Sie werden eine wirklich mehrsprachige E-Commerce-Website, würdig der besten E-Commerce-CMS wie Magento oder Prestashop bekommen. Sie werden sogar möglich sein, eine E-Commerce-Shop mit mehreren Währungen zu haben!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.